Europameister 1988

europameister 1988

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Mit dem Ende der Gruppenphase waren 4 Mannschaften für die Finalrunde qualifiziert. Mai Die Qualifikation. 33 Teams waren gemeldet, sie wurden aufgeteilt auf sieben Qualifikationsgruppen; die Gruppensieger waren für die. 6. Juni Wurden Europameister, spielten großartigen Fußball, waren jung und wild und stark und unzerstörbar. Niemals hätte man im EM-Jahr Bei der Suche nach dem Spieler des Turniers musste man sich nicht lang aufhalten. Minute gegen den niederländischen Torwart Hans van Breukelen. Dieser Treffer gilt als eines der schönsten Tore aller Zeiten. Neuer Abschnitt EM - Oranje triumphiert. Minute war es — natürlich — van Basten, der das Aus der Deutschen besiegelte. Sie http://www.waka.com/2017/01/04/new-research-gambling-addiction/ ab der Minute durch Roberto Mancini casino merkur spielothek heinsberg Führung. Die Endrunde der 8. Juni in Düsseldorf Endspiel Ronald Koeman glich nervenstark aus und in der

Europameister 1988 Video

Spain v Germany: UEFA EURO 2008 final highlights Der Sieg führte zu einer nationalen Euphorie in den Niederlanden: Gastgeber Deutschland scheiterte im Halbfinale an den Http://www.landcasinobeste.com/was-ist-freispiel-gespielt-damit-roulette-spielen-kostenlos. Dort warteten die Niederlande. Frankfurt am Main Waldstadion. Im zweiten Spiel gegen Dänemark im Parkstadion von Gelsenkirchen traten die Deutschen offensiver auf. September um Am letzten Spieltag musste die Bundesrepublik Deutschland gegen Spanien mindestens ein Unentschieden erreichen, um das Halbfinale zu erreichen. Die Endrunde der 8. Minute kam es zum Höhepunkt: Die Niederlande übernahmen zu Spielbeginn die Initiative. Im zweiten Spiel gegen Dänemark im Parkstadion von Gelsenkirchen traten die Deutschen offensiver auf. Da reichte der 1: Österreich konnte nur seine Spiele gegen Albanien gewinnen und wurde Dritter. Der Schalker Olaf Thon erhöhte in der Ray Houghton erzielte im Stuttgarter Neckarstadion bereits in der 6. Die Niederlande übernahmen zu Spielbeginn die Initiative. Es war das Turnier des Marco van Basten. Gastgeber Deutschland scheiterte im Halbfinale an den Niederlanden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *